Herzlich willkommen auf der Homepage der Praxis

Dr. med. Dietmar Hommel

-Internist/Hausarzt-

 

Sprechstunden

Montag

8.00 -12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr

Dienstag

8.00 -12.00 Uhr und 14.00 -17.00 Uhr

Mittwoch

7.00 -11.00 Uhr und 16.00 -19.00 Uhr

Donnerstag

 8.00 -12.00 Uhr

Freitag

8.00 -15.00 Uhr

Samstag

Ggf. nach Vereinbarung

 

Außerhalb den Sprechzeiten und am Wochenende erreichen Sie den ärztlichen Notdienst unter: 116 117

 

Praxis

 

Die Praxis befindet sich direkt in der Ortsmitte im 1.Stock des Gebäudes. Aufzug ist vorhanden und über einen 2. Eingang auf der Hinterseite erreichbar. Bushaltestelle direkt vor der Praxis.

 


Aktuelle Themen:

 

 

 

Informationen zum Thema Grippe

 

Die echte Grippe, auch Influenza genannt, ist eine akute Erkrankung der Atemwege. Sie ist eine ernsthafte, in manchen Fällen auch lebensbedrohliche Erkrankung, die durch Grippeviren ausgelöst wird.

Die Grippe ist sehr ansteckend und wird von Mensch zu Mensch übertragen. Beim Niesen, Husten oder Sprechen gelangen kleinste, virushaltige Tröpfchen des Nasen-Rachen-Sekrets von Erkrankten in die Luft und können von anderen Menschen in der Nähe eingeatmet werden.

Auch über die Hände werden die Viren weitergereicht, wenn diese mit virushaltigen Sekreten in Kontakt gekommen sind.

Die Erreger können auch an verunreinigten Gegenständen wie z.B. Türklinken, Haltegriffen, Treppengeländern etc. haften und von dort über die Hände weiter gereicht werden.

Deshalb insbesondere während den Monaten, in denen die Infektionsgefahr durch Grippeviren besonders hoch ist regelmäßig Hände waschen und Hände desinfizieren.

 

 

 

 

 

 

Ultraschalluntersuchung der Bauchaorta auf krankhafte Erweiterung

 

Bauchschlagader

 

Im Rahmen der Vorsorgeleistungen gesetzlicher Krankenkassen haben Männer ab einem Alter von 65 Jahren Anspruch auf eine Ultraschalluntersuchung der Bauchschlagader als Vorsorgemaßnahme hinsichtlich krankhafter Erweiterungen.

Diese krankhaften Erweiterungen sind selten, können aber bei bestimmten Vorerkrankungen auftreten.

 

Lesen Sie hier weiter. Mehr zu den gesetzlichen Vorsorgeleistungen unter Vorsorge ist sinnvoll

 

 

 

Der Darm, ein ganz besonderes Organ

 

Seit einigen Jahren ist der Darm sehr stark in den Fokus der medizinischen Forschung gerückt. So wird der Darm nicht mehr länger als reines Verdauungsorgan betrachtet, sondern wird als zentrales Organ der Gesunderhaltung des Körpers angesehen. 


Der Darm

 

Als Verdauungsorgan, welches Nährstoffe aufspaltet und aufnimmt, Wasser, Elektrolyte resorbiert und einige Vitamine bildet, ist uns der Darm schon lange bekannt.

 

Der Darm stellt auf einer Länge von 6-8m und einer Gesamtfläche von ca. 400m² die größte Grenzfläche unseres Körpers zur Außenwelt dar.

 

Um unseren Körper über diese große Kontaktfläche zur Außenwelt vor schädlichen Eindringlingen zu schützen, ist diese in drei bzw. vier eng zusammenarbeitende Schutzschichten aufgebaut, Bakterienschicht, Schleimschicht, Schleimhaut und Immunsystem.

 

… hier klicken um weiter zu lesen!

 


 

Auf einen Blick!

Vorschaubild der Meldung: Weihnachtsurlaub vom 23.12. - 31.12. 2019

05.12.2019: Unsere Praxis macht  Weihnachtsurlaub vom 23.12.- 31.12. 2019     Vertretung:  Drs. Mayer, Geislingen, Tel. 07331/43088 Dr. Halank, Geislingen, Tel. 07331/64602 (außer ... [mehr]